Es muss nicht immer der Hochzeitswalzer sein

Quälen Sie sich nicht mit dem Wiener Walzer, wenn er Ihnen nicht liegt, sondern wählen Sie den Tanz nach Ihrem Gefühl, dann wirken Sie nicht angespannt und verkrampft, sondern können unbeschwert Ihren Gästen zeigen, wie glücklich Sie miteinander sind. Haben Sie schon einmal über eine ganz persönliche, witzig/spritzige Choreographie zu Ihrem Lieblingssong nachgedacht?
mehr …

 

Something Old, Something New, Something Borrowed, Something Blue and a Silver Sixpence in Her Shoe

Wer kennt diese Tradition nicht? Die Braut trägt an ihrem Hochzeitstag etwas Altes, etwas Neues, etwas Ausgeborgtes und etwas Blaues. Im Original des Brauchspruches...
mehr …

 

Kirchlich heiraten ohne Standesamt?

Seit dem 01.01.2009 gilt folgende Änderung des Personenstandsgesetzes:

Kirchliche Trauungen sind erlaubt, ohne dass die Partner standesamtlich geheiratet haben müssen. Dabei tritt nun ein ganz anderes Problem auf: Theoretisch gesehen könnte man kirchlich den einen, standesamtlich einen anderen Partner heiraten.
mehr …